12:21 Uhr:

Um den Kräfteverlust in der 2. Rennhälfte zu berücksichtigen, hat Paul eine unterschiedliche Pausenstrategie für die 1. und 2. Rennhälfte:

In den ersten 6 Stunden gelten: 55 Minuten fahren und 5 Minuten Pause.

2. Rennhälfte = 25 Minuten fahren und 5 Minuten Pause.

Die kurzen Pausen werden für Essen, Dehnen, Toilette, Trikot-Wechsel (stündlich) und Hosen-Wechsel (alle zwei Stunden) genutzt.