ANS LIMIT - MIT 68 JAHREN ZUM MOUNT EVEREST

Ab 01.Dezember im Buchhandel oder direkt vom Autor, auf Wunsch mit Widmung.

"ANS LIMIT – Mit 68 Jahren zum Mount Everest? Was treibt einen, sich im Pensionsalter freiwillig sieben Wochen lang Kälte und Sturm, dünner Luft und großen Gefahren auszusetzen? Der Unternehmensberater und Berg steiger Paul Thelen erzählt seine spannende Everest-Geschichte, er gänzt um viele Farbfotos aus seinem Archiv. Als ältester Europäer war er im Katastrophenjahr 2012 zusammen mit seinem 61-jähr igen Freund und Arzt Eberhard Schaaf auf der Südroute am Mount Everest unterwegs. Gezielte Vorbereitung, jahrelange Erfahrung und besonnenes Handeln am Berg konnten nicht verhindern, dass sein Freund und drei andere Bergsteiger am 19. Mai 2012 das Leben verloren. Auch die Begegnung mit dem Tod hat Paul Thelen veranlasst, sein eigenes Ich in tiefenpsychologischen Gesprächen mit dem Sportpsychologen Professor Andreas Marlovits zu erforschen. Der Psychologe gibt in diesem Buch Antworten auf die Frage, welche Ursachen „das Extreme in ihm“ hat und welche Motive ihn antreiben. Der Höhenmediziner Professor Thomas Küpper erläutert in einem eigenen Kapitel Entstehung und Symptome der Höhenkrankheit, die alle Trekker und Bergsteiger treffen kann. Schließlich bezieht Paul Thelen aus der Perspektive des Amateurbergsteigers Stellung zur Diskussion um Massen, Müll und Mythos am höchsten Berg der Erde."

  • Broschiert: 196 Seiten
  • Verlag: Helios (Oktober 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3869331224
  • ISBN-13: 978-3869331225
  • Leseprobe: Klicken Sie hier

Ihre Bestellung erhalten Sie gegen Rechnung zugesandt.
Versandkostenfrei in Deutschland. EU und Schweiz zzgl. 4,50 EUR Versandkosten.

  • Wünschen Sie eine persönliche Widmung?
    Dann tragen sie den Text bitte hier ein.

  • verification code